Sommer,Sonne, Familienzeit…

In den letzten Wochen war es sehr ruhig bei mir. Das hatte einige Gründe.

Meine Familie hatte einen sehr schwierige Zeit mit vielen Sorgen. Aber eigentlich müsste ich das in Gegenwartsform verfassen 🙂 Langsam gewöhnen wir uns aber an alles Neue und es wird zu unserem neuen Alltag. Alle, die mich kennen wissen, sowas lässt mich (auf Dauer) nicht verzagen. Doch ich brauchte und brauche Zeit für mich, um in mich zu gehen, um mich ein wenig um mich selbst zu kümmern und auch um mich wieder selbst zu finden.

Außerdem brauchte ich eines ganz dringend: Kuschelzeit

Kuschelzeit mit meinen Kindern. Kuschel- und Redezeit mit meinem Mann, Kuschelzeit mit meiner Mama und meinen Geschwistern.

Jetzt im Sommer genießen wir unsere gemeinsame Zeit ganz besonders: Wir strolchen in der Umgebung herum, genießen die schattigen Plätze unter unseren Bäumen, bemalen Steine, massieren uns gegenseitig die Füße, reiben uns mit Sonnencreme (=Wasser) ein und plantschen im Pool. Es gibt die eine oder andere Musikalische Mitmachgeschichte, aber sonst ist es doch eher ruhig.

Ich wäre aber nicht ich, wenn das lange so wäre 🙂

In meinem Kopf bilden sich langsam neue Projekte aus, neue Partnerschaften bilden sich und Pläne werden geschmiedet.


Wenn die Zeit reif ist, werde ich euch natürlich sofort berichten 🙂
Genießt bis dahin den Sommer, eure Zeit im Garten, mit euren Kindern und Lieblingsmenschen!

Eure Michaela