Lebkuchenbäume

Wie ihr alle wisst, lieben wir es zu backen- vor allem in der Weihnachtszeit.
Dieses Mal waren meine beiden Racker besonders kreativ- wir ließen Bäume wachsen 🙂

Rezept

Wir haben dieses Mal ein neues Lebkuchenrezept ausprobiert- das hat nicht ganz so geklappt 😉 Am besten nehmt ihr dieses:

Dieses findest du auch in meiner FB-Gruppe

Zutaten Glasur

  • 2-3 EL warme Milch
  • Staubzucker
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • eventuell bunte Streusel

Zubereitung

  • Lebkuchen
    • 5 verschiedengroße Sternformen verwenden
  • Glasur
    • Milch und Staubzucker mit der Gabel verrühren. Dabei darauf achten, dass es nicht zu dünn ist. Achtung: Es wird dafür sehr wenig Milch und sehr viel Zucker benötigt 🙂
    • Die Hälfte der Glasur mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben
  • Bäume
    • Die Lebkuchensterne beliebig aufeinandersetzen. Um einen „richtigen“ Baum zusammenzusetzen am besten die 5 verschiedengroßen Sterne von groß nach klein übereinandersetzen
    • Lasse deinem Kind dabei aber Freiheiten- so entstehen wundervolle Baum-Gebilde
    • Als Klebstoff die Zuckerglasur verwenden
    • Weiße und grüne Zuckerglasur mit einer Tülle (Einfriersackerl und eine Ecke abschneiden) über die Bäume spritzen und mit bunten Streuseln verziehren

Fertig ist eure leckere Winterlandschaft!

Viel Spaß beim Nachbacken,
Eure Michaela