Laternen aus Eierkarton

Upcycling leicht gemacht

Juhuuu, St. Martin läutet die stille Zeit im Jahr ein- ganz Michaela-Style haben wir heuer wieder verwertet und „upgecycled“

Material

  • 2 Eierkartons (am besten 6er und aus Karton)
  • Seiden- oder Transparentpapier
  • Temperafarbe (= Wasserlösliche Flüssigfarbe)
  • fester Karton
  • Pfeifenputzer
  • Cutter
  • Heißkleber
  • Bastelkleber
  • Glitzer, Verziehrung jeglicher Art
  • LED-Teelicht

Umsetzung

  • Mit dem Cutter Löcher in die Eierkartons schneiden (bitte Vorsicht!). Da kannst du gerne kreativ sein. Ich habe es einfach gehalten – Siehe Bild
  • Die Eierkartons bemalen und beliebig bekleben.
  • Kurz trocknen lassen
  • Die Löcher mit Seiden- oder Transparentpapier und Bastelkleber von innen hinterkleben.
    • Seidenpapier klebt besser als Transparentpapier
    • unbedingt zuerst bemalen, dann hinterkleben. Kinder malen ansonsten das Papier an und somit scheint das Licht nicht durch
  • Die Eierkartons wie ein Viereck/Haus aneinander stellen. Dabei beachten das die unterschiedlichen Seiten der Kartons sich abwechseln. Also: Unterseite, Deckel, Unterseite, Deckel.
    • Wenn du Eierkartons der gleichen Marke verwendest, ergibt es sich, dass die beiden „Verschluss-Einbuchtungen“ sich ineinanderfügen (Siehe Foto). So bekommst du eine möglichst gerade Laterne
  • Die Kartons mit Heißkleber zusammenkleben
  • Die Kartons auf den festen Karton kleben und fest drücken (Achtung heiß!)
  • Festen Karton „in Form schneiden“
  • mit Bleistift oder Schere Löcher bohren und Pfeifenputzer als Henkel einziehen
  • Kerze rein und fertig ist eure upgecycelte Laterne!

Tipps:

  • Eigentlich verwende ich gerne echte Kerzen, aber das Material ist in diesem Fall so leicht entflammbar, bitte vorsicht!!!
  • Mein kleiner Bub hat noch eine recht kurze Konzentrationsspanne beim Basteln, daher habe ich mit ihm Plastik-Eierkartons marmoriert. (Diese hatte meine Schwiegermama zu Hause)

  • https://schutzengelmein.at/2019/03/11/marmorierte-ostereier/
    • Das Plastik ist hier sehr dünn, schmilzt mit Heißkleber. Ich habe die Laterne mit Nylonfaden zusammengebunden.
    • Das Schneiden der Löcher kannst du dir in diesem Fall auch sparen, da die Kerze durchs Plastik leuchten

Ich wünsche euch wunderschöne Laternenumzüge und eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit,
Eure Michaela

PS: Meine Weihnachtsspecial-Musikkurse starten bald,
gerne für mehr Infos bei mir melden

06644077349 info@schutzenglemein.at www.schutzengelmein.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.